15.01.2018
Familientag und ALUMNI-GAME mit besonderer Mission

Nicht nur die Artland Dragons mit ihrem Overtime-Sieg haben den 2.207 Zuschauern einen schönen Sonntag beschert, auch der Familientag und das ALUMNI-GAME der Cheerleader „The Flames“, verbunden mit einer besonderen Mission, trugen zum erfolgreichen 16. Spieltag der 2. Basketball-Bundesliga Pro B Nord in Quakenbrück bei.

Flames-Tänzerin Shanine beim Abschlussfoto: „Ich habe mich riesig über eure Unterstützung gefreut und das Banner hat mich sprachlos gemacht!“ Fotos: Christian Wüst

Die Mission: Ein Zeichen setzen für Shanine, Mitglied der Flames, die mit ihren 18 jungen Jahren gegen eine Krebserkrankung ankämpft. Trainerin Theresa Hartenstein und ihre Flames stellten daher diese Mission in den Mittelpunkt des ALUMNI-GAMES, bei dem die Cheerleader der vergangen Jahre zusammen kamen und für spektakuläre Auftritte sorgten. Shanine ließ es sich trotz Rollstuhl nicht nehmen, bei den Choreografien mitzuwirken. Viele Zuschauer schlossen sich dem Signal für die Krebshilfe an und spendeten insgesamt 1.314 Euro, nachdem Dragons-Pate Ritchie´s Sportsbar mit einem Spendenbetrag von 750 Euro vorlegte. Der Fanclub Dragon-Front initiiert ein großes, vom Artland Dragons Team unterschriebenes Banner, das über eine Versteigerung weitere Euros für die Deutsche Krebshilfe erlösen soll. Bis kommenden Mittwoch, den 17. Januar, 18 Uhr, können Gebote für das Banner abgegeben werden (über Facebook oder aber auch direkt in der Geschäftsstelle). „Ein ganz ganz großes Dankeschön geht raus!!,“ schreibt Shanine in einem Facebook-Post, die auch von Cheerleaderteams aus der NBA aufbauende Videobotschaften erhielt.

Auch das Edeka-Center Quakenbrück griff beim Familientag die Mission auf und spendete den Erlös des Kinderschminkens. Auszubildende führten die Aktion „Aus Kunden werden Fans“ durch und warteten mit gesunden Snacks und einer Cherrytomatenbar auf. Ebenso erntete der Bildungspartner der 2. Baskteball-Bundesliga, WINGS, mit seinen Aktionen große Zustimmung. Besonders Kinder hatten ihren Spaß, ihre Wurfkünste an der kleinen Korbanlage unter Beweis zu stellen. Drachenfan Tobias Honkomp nahm als Gewinner des Vorab-Gewinnspiels direkt am Spielfeldrand seinen Platz ein und in der Pause wurden weitere Gewinne verlost wie Karten für das nächste Heimspiel, ein goldener und von den Dragons unterschriebener MOLTEN-Basketball sowie ein Liegestuhl. 

 

Der Familientag bot zudem eine Premiere: Beim Einlaufen in die Arena hatte jeder Dragonsspieler ein Kind an der Hand – ein besonderer Moment für die Kleinen, unter tosendem Applaus und aufflammenden Feuerstößen mit ihren Idolen auf das Parkett zu laufen. Das soll künftig regelmäßig stattfinden, vorausgesetzt, es sind genügend Kinder da. Interessierte können sich gerne in der Geschäftssteller der Artland Dragons bei Maja Kollhoff melden (Tel. 05431-969200).

Zurück
Druckansicht

Tickets

SUPPORTER WERDEN