13.08.2014
Hartenstein fährt zur EM

Das nächste große Abenteuer wartet auf Isaiah Hartenstein: Der 16-jährige Forward der Young Dragons wurde von Bundestrainer Harald Stein in den Kader für die U16-Europameisterschaft in Lettland (20. bis 30. August) berufen.

Isaiah Hartenstein (rechts) fährt mit dem Nationalteam zur U16-EM. Bild: Rolf Kamper

„Für mich ist es eine große Ehre, für Deutschland zu spielen. Es macht mir immer sehr viel Spaß, gegen die besten Spieler aus Europa anzutreten“, sagt Hartenstein. „Wir haben ein sehr talentiertes Team. Ich denke, dass wir bei der EM weit kommen können, wenn wir gut als Mannschaft zusammenspielen.“

Am kommenden Freitag geht es für den „Jungdrachen“ und JBBL-MVP zuerst zu einem Nationalmannschaftslehrgang nach Heidelberg, am Montag reisen die DBB-Korbjäger in die lettische Hauptstadt Riga. Stein hat neben Hartenstein für den Abschlusslehrgang und die EM folgende Spieler berufen:

Isaac Bonga (Post-SV Koblenz), Jona Hoffmann (TV 1862 Langen), Bennet Hundt (TuS Lichterfelde), Noah Kamdem (TSV Tröster Breitengüßbach), Lars Lagerpusch (SG Braunschweig), Maximilian Mayer (USC Freiburg), Alexander Möller (Rhöndorfer TV/Team Bonn/Rhöndorf), Kostja Mushidi (Rhöndorfer TV/Team Bonn/Rhöndorf), Louis Olinde (BC Hamburg), Moritz Sanders (TSV Tröster Breitengüßbach), Ferdinand Zylka (ALBA Berlin).

Zurück
Druckansicht
13.08.2014
Hartenstein fährt zur EM

Das nächste große Abenteuer wartet auf Isaiah Hartenstein: Der 16-jährige Forward der Young Dragons wurde von Bundestrainer Harald Stein in den Kader für die U16-Europameisterschaft in Lettland (20. bis 30. August) berufen.

Isaiah Hartenstein (rechts) fährt mit dem Nationalteam zur U16-EM. Bild: Rolf Kamper

„Für mich ist es eine große Ehre, für Deutschland zu spielen. Es macht mir immer sehr viel Spaß, gegen die besten Spieler aus Europa anzutreten“, sagt Hartenstein. „Wir haben ein sehr talentiertes Team. Ich denke, dass wir bei der EM weit kommen können, wenn wir gut als Mannschaft zusammenspielen.“

Am kommenden Freitag geht es für den „Jungdrachen“ und JBBL-MVP zuerst zu einem Nationalmannschaftslehrgang nach Heidelberg, am Montag reisen die DBB-Korbjäger in die lettische Hauptstadt Riga. Stein hat neben Hartenstein für den Abschlusslehrgang und die EM folgende Spieler berufen:

Isaac Bonga (Post-SV Koblenz), Jona Hoffmann (TV 1862 Langen), Bennet Hundt (TuS Lichterfelde), Noah Kamdem (TSV Tröster Breitengüßbach), Lars Lagerpusch (SG Braunschweig), Maximilian Mayer (USC Freiburg), Alexander Möller (Rhöndorfer TV/Team Bonn/Rhöndorf), Kostja Mushidi (Rhöndorfer TV/Team Bonn/Rhöndorf), Louis Olinde (BC Hamburg), Moritz Sanders (TSV Tröster Breitengüßbach), Ferdinand Zylka (ALBA Berlin).

Druckansicht