14.12.2017
Zum Jahresabschluss nach Stahnsdorf

Am kommenden Samstag, den 16.12.2017, bestreiten die Artland Dragons vor den Toren Berlins ihr letztes Spiel des Jahres. Die Mannschaft der Coaches Florian Hartenstein und Christian Greve, die mit Danielius Lavrinovicius einen jüngst gewählten NBBL-Allstar in ihren Reihen haben, treffen in Stahnsdorf auf den RSV Eintracht.

Die Artland Dragons wollen mit viel Energie ins letzte Spiel des Jahres gehen.Fotos: Christian Wüst

Mit zwei Siegen und elf Niederlagen nimmt Stahnsdorf zur Zeit den letzten Tabellenplatz ein. Am letzten Spieltag wäre den Spielern von Headcoach Denis Toroman auswärts fast eine Überraschung gelungen. Beim Tabellenvierten, den Herzögen Wolfenbüttel, hielten sie das Spiel bis in die Crunchtime offen und verloren knapp mit 93:87. Toroman lobte nach dem Spiel die große Moral seines Teams, vermisste in den entscheidenden Moment aber Erfahrung und Abgezocktheit. Mit dem Bewusstsein der eigenen Kampfstärke wird der RSV vor eigenem Publikum hochmotiviert in das Weihnachtsspiel gegen den Tabellenzweiten aus dem Artland gehen. „Es wird kein leichtes und kein schönes Spiel werden,“ wirft Hartenstein einen Blick auf die Begegnung voraus. „Sie spielen in meinen Augen komplett anders als im Hinspiel und wollen sicher Revanche nehmen für die 87:65-Niederlage bei uns und werden alles dafür geben. Wir müssen auf jeden Fall wieder Michael Holton und Joshua Smith kontrollieren, die in meinen Augen die Hauptfiguren sind. Zudem hat sich Stahnsdorf mit dem Kroaten Luka Kamber auf der Position vier verstärkt.“ Im letzten Spiel des Jahres sieht Hartenstein auch eine gewisse mentale Gefahr, weil die Spieler einige freie Tage vor sich haben. „Wir halten die Intensität im Training hoch und wollen mit viel Energie in das Spiel gehen. Dann haben wir gute Chancen, das Spiel zu gewinnen.“

 

Dragons Geschäftsstelle über Weihnachten geschlossen

Vom 22.12. bis einschließlich 02.01.2018 bleibt die Geschäftsstelle der Artland Dragons geschlossen. Ab dem 03.01. ist das Office wieder regulär besetzt. Die Dragons wünschen allen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Zurück
Druckansicht

Tickets

SUPPORTER WERDEN