28.07.2015
U18-Basketballer ziehen ins EM-Viertelfinale ein

Die deutsche U18-National­mannschaft hat vorzeitig den Sprung ins Viertelfinale der Europameisterschaft in Volos (Griechenland) geschafft. Das Team von Bundestrainer Alan Ibrahimagic besiegte im ersten Spiel der Zwischenrunde Tschechien souverän 74:47 (39:25) und hat somit in jedem Fall einen Platz unter den ersten vier Teams der Gruppe E sicher.

Isaiah Hartenstein ist mit dem U18-Team weiter auf Erfolgskurs.

Isaiah Hartenstein von den Young Dragons erzielte in einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung elf Punkte und holte neun Rebounds. Topscorer der Deutschen war Richard Freudenberg (FC Bayern München, 13 Punkte), bester Rebounder war Marcel Keßen (Phoenix Hagen Juniors, 12 Rebounds).

Gegen die deutlich unterlegenen Tschechen machten die U18-Basketballer kurzen Prozess und bauten die hohe Halbzeit-Führung im dritten Abschnitt uneinholbar auf 62:32 aus. „Wir blicken noch nicht auf das Viertelfinale, sondern auf die Partie gegen Spanien“, sagte der Bundestrainer. „Das wird schwer genug.“

Gegen die Iberer tritt das deutsche Team am heutigen Dienstag ab 20:15 Uhr (MEZ) an. Den Abschluss der Zwischenrunde bildet die Partie gegen Frankreich am morgigen Mittwoch, 29. Juli, (20:15 Uhr, MEZ). Die FIBA überträgt beide Spiele hier im Live-Stream.

Zurück
Druckansicht

Tickets

SUPPORTER WERDEN