04.07.2014
Dragons verlängern mit Hill

Die Artland Dragons schreiten bei der Kaderplanung weiter voran und setzen dabei voll auf Kontinuität: Power Forward Lawrence Hill geht auch in der kommenden Saison als „Drache“ auf Beutejagd. Der US-Amerikaner und der Beko Basketball-Bundesligist einigten sich auf einen neuen Einjahresvertrag. „Lawrence ist ein extrem vielseitiger und cleverer Spieler. Er ist ein sehr guter Werfer, starker Rebounder und kann den Ball gut passen.“, sagt Dragons-Headcoach Tyron McCoy.

„Er hat sich in seiner ersten Saison in Deutschland bereits sehr gut präsentiert. Wir gehen davon aus, dass er den eingeschlagenen Weg erfolgreich weitergeht und sich noch verbessert.“

Hill kam 2013 von Hapoel Holon aus der israelischen Premier League nach Deutschland. In seiner ersten Beko BBL-Saison trug der Forward maßgeblich zum Erfolg der Dragons bei. In 41 Beko BBL-Spielen stand er durchschnittlich 27,3 Minuten auf dem Parkett, erzielte 11,9 Punkte und holte 6,3 Rebounds. Das Ganze bei einer hervorragenden Wurfquote von 51,1 Prozent aus dem Feld. Seine 48,7 Prozent von jenseits der Dreierlinie sind sogar Liga-Bestwert (bei mehr als 20 getroffenen Würfen). Im Eurocup war der Forward nicht minder effektiv. In neun Spielen kam er auf 24,1 Minuten Einsatzzeit und 9,1 Punkte sowie 5,4 Rebounds pro Spiel.

Hill ist der siebte Spieler im Dragons-Kader für die Saison 2014/15, zu dem auch Bastian Doreth, Guido Grünheid, David Holston, David McCray, Andreas Seiferth und Chad Topper gehören.

 

Steckbrief

Name: Lawrence Hill
Geburtstag: 16.09.1987
Nationalität: USA
Größe: 203 cm
Gewicht: 107 kg
Position: Forward

Letzte Stationen (von neu nach alt):
Hapoel Holon (Premier League/Israel)
Maine Red Claws (NBA Development League/USA)
Frisco Texas Legends (NBA Development League/USA)
Daegu Orions (KBL/Südkorea)
Halcones Rojos Veracruz (LNBP/Mexiko)
Standford University (NCAA/USA)

Zurück
Druckansicht

Tickets

SUPPORTER WERDEN